Samstag, 9. November 2013

Hilfe - Mein erstes Outfit of the day

Bis zu diesem Tag existieren relativ wenig Fotos von mir, und das aus gutem Grund. Kennt ihr das, ihr seht ein Bild von euch und denkt: "das bin ich?". Ich bin furchtbar unfotogen und mag mich nie leiden. Anscheinend muss ich dringend etwas an meinem Selbstbild verändern. Also, los geht's...





Kleid / BON´A PARTE // Unterkleid und Leggins / H&M+ // Schuhe / Pier One

Das Kleid ist von Bonaparte und dürfte für meinen Geschmack ein paar Zentimer länger sein. Aber mei, nobody is perfekt. ;-) Es ist dort übrigens aktuell runtergesetzt, klick. Bis vor ca. drei Jahren hätte man mich übrigens niemals in einem Kleid gesehen. Aber mittlerweile hab ich mehr Kleider als Hosen im Schrank. In Hosen fühle ich mich oft gar nicht mehr richtig wohl.


Kommentare:

  1. Das Kleid sieht an dir echt phantastisch aus - ein richtig schönes Herbstoutfit! Bis vor einigen Jahren hätte mich auch noch niemand in ein Kleid bekommen, aber zum Glück ändern sich die Zeiten.

    Und was auch gesagt werden muss: Du bist verdammt hübsch und schaust auf deinen Fotos richtig gut aus. Von wegen unfotogen!

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich auch - eine schickes Herbstkleid und sehr schöne Fotos! : )
    LG
    Nicola

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde ja du bist sehr fotogen! Sehr hübsch! :)

    AntwortenLöschen